Pflanzenwasser

Pflanzenwasser, auch Blütenwasser oder Hydrolate, entstehen bei der Wasserdampfdestillation ätherischer Öle. Sie enthalten die wasserlöslichen Bestandteile der destillierten Pflanzen und in geringen Mengen auch ätherische Öle, die sich nicht vollständig abgesetzt haben.

Hydrolate sind in ihrer Wirkung ähnlich den entsprechenden ätherischen Ölen, aber deutlich milder. Hydrolate können zum Beispiel unverdünnt auf der Haut als Gesichts- oder Rasierwasser angewendet werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, Hydrolate werden auch als Basis in der Parfüm- und Seifenherstelllung verwendet, oder zur Raumerfrischung in der Duftlampe und / oder in einer Sprühflasche.

Unsere Hydrolate werden bei der Destillation der ätherischen Öle abgefüllt und enthalten keine Konservierungsstoffe oder Alkohol. Sie sollten dunkel und kühl gelagert und nach dem ersten Öffnen innerhalb weniger Wochen verbraucht werden.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6